asked 6 Jahren ago

Hallo,
Ich trinke seit langem regelmäßig Alkohol,das heisst praktisch jeden Abend,ich trinke nur dann nichts,wenn ich einen riesen Kater hatte. Da ich ein Kind habe und einen wundervollen Ehemann,gesundheitlich mich nicht mehr so wohl fühle und auch psychisch immer mehr Probleme bekommen habe,wie Depris und Angst und Panikattacken,Unsicherheitsgefühle,Unruhe,Nervosität und Schlafstörungen habe ich mich entschieden aufzuhören.Nun wollte ich nachfragen wie ich das am besten mache respektive ich möchte keine Medis nehmen oder einen stationären Entzug machen,ich möchte es einfach selbst machen. Kann mir jemand Tipps geben dazu? Auf Antworten wär ich sehr sehr dankbar.
Liebe Grüsse EvaUV