Alcorisk – Das Online-ForumKategorie: Fragen von Betroffenenentzugsanfall-bei-entzug-von-alkoholfreiem-bier
Philipp asked 1 Jahr ago

Guten Abend
Hoffe, bin hier mehr oder weniger richtig. Vor meinem stationären Entzug hatte ich mal einen Epi-Anfall, da ich einen unfreiwilligen, kalten Entzug durchgemacht hatte.Auf jeden Fall bin ich jetzt seit 7 Monaten trocken (kein einziger Zwischenfall *stolz*) und genehmige mir doch auch ab und zu noch ein alkfreies Bier. Jetzt die Frage: Da ich starker Alkoholiker war/bin (bzw. mal bleibt es ja das Leben lang), besteht die Chance auf einen Epi-Anfall, wenn ich jetzt mal 4-5 Wochen gar kein Bier trinke?
Grüsse aus der OstschweizPhilipp

1 Answers
Antje.Mohn Staff answered 1 Jahr

Hallo Philipp Danke für Ihren Beitrag hier. Wow, erst einmal herzlichen Glückwunsch zu Ihren 7 Monaten Abstinenz! Das ist eine tolle Leistung, auf die Sie wirklich stolz sein können. Leider kann ich die Frage nach dem Risiko, eines epileptischen Anfalls nicht beantworten. Ich denke, das müssten Sie mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen. Vermutlich bekommen Sie ja auch Medikamente und sind diesbezüglich eingestellt? Auf jeden Fall ist es sicherlich gut, auch deswegen keinen Alkohol mehr zu trinken. Für Unterstützung bei der Abstinenz empfiehlt sich eine Begleitung an einer Beratungsstelle oder eine Selbsthilfegruppe. Alles Gute für Sie. Antje